Datenschutzerklärung

Hinweise zum Datenschutz

 

Wir freuen uns über Ihren Besuch unserer Webseite www.stadtwerke-aschersleben.de und über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Für uns ist es selbstverständlich, verantwortungsvoll mit Ihren personenbezogenen Daten umzugehen.

Die Stadtwerke Aschersleben GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten nach den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).

 

Erhebung und Verarbeitung von Kundendaten

 

Die Stadtwerke Aschersleben GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten im Rahmen der Versorgung mit Strom, Wasser, Gas und Fernwärme und der Erbringung von sonstigen Dienstleistungen.

Es werden nur dann Kundendaten erhoben, verarbeitet oder genutzt, wenn dies zur Erfüllung der oben genannten Zwecke erforderlich ist. Die Daten werden nach Vertragsbeendigung unter Berücksichtigung der Aufbewahrungsfristen gelöscht. Die Aufbewahrungsfrist für steuerrelevante Daten z.B. beträgt zehn Jahre.

 

Erhebung und Verarbeitung von Daten per Internet

 

Wir nutzen auf unserer Webseite keine Webanalyse-Dienste.

Sollten Sie uns eine E-Mail schicken, werden wir natürlich bis zum Abschluss dieses Kommunikationsvorganges Ihren Absender und Ihre Nachricht speichern. Steht Ihre Frage im Zusammenhang mit einem bestehenden Kundenverhältnis, kann diese auch für den Zeitraum Ihres Vertragsverhältnisses gespeichert bleiben.

Beachten Sie bitte, dass generell E-Mails unverschlüsselt im Internet übertragen werden. Das bedeutet, dass wir nicht garantieren können, dass diese Daten nicht Unbefugten zur Kenntnis gelangen. Alternativ können Sie gerne Ihre Ansprechpartner über die angegebenen Telefonnummern kontaktieren.

 

Sicherheit

 

Die Stadtwerke Aschersleben GmbH schützt Ihre Daten durch technische und organisatorische Maßnahmen vor unberechtigtem Zugriff, Verlust oder Zerstörung. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich direkt an unseren Beauftragten für den Datenschutz wenden, der auch im Falle von Auskunftsersuchen, Anträgen oder Beschwerden zur Verfügung steht.

 

Ihr Recht auf informationelle Selbstbestimmung

 

Entsprechend den Bestimmungen des BDSG teilen wir Ihnen auf Anforderung schriftlich mit, ob und welche personenbezogenen Daten über Sie bei uns gespeichert sind.

Bitte beachten Sie, dass Sie sich (um den Vorgang der Beauskunftung zu beschleunigen) entsprechend ausweisen, da wir Auskünfte nur an Personen erteilen dürfen, die wir zweifelsfrei identifizieren können.

Möglichkeiten dazu sind die Nutzung digital signierter E-Mails oder bei schriftlichem Auskunftsersuchen das Angeben der kompletten Adresse und die eigenhändige Unterschrift.

Wir werden keine Auskunftsersuchen per E-Mail beantworten.

Auskunftsersuchen richten Sie an unseren Datenschutzbeauftragten:

Stadtwerke Aschersleben GmbH

an den Datenschutzbeauftragten Frank Spaeing

Magdeburger Straße 26

06449 Aschersleben

E-Mail: datenschutz@stadtwerke-aschersleben.de

Telefon: 0172 / 6043135 

 

Verwendung der Kontaktinformationen auf dieser Webseite

 

Die Verwendung der Kontaktdaten der Anbieterkennzeichnung − insbesondere der Telefon-/Faxnummern und E-Mailadressen − zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn, die Stadtwerke Aschersleben GmbH hatte zuvor ihre schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits ein geschäftlicher Kontakt. Die Stadtwerke Aschersleben GmbH und alle auf dieser Webseite genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten.